Bildbetrachtungen II

II.

Ichkonzentrisch strudelten Dodos Projektionen auf Ecksteins Körper aus und tauchten ihn in unbunte Farbtöne mit einer Spur aus Rot und Gelb. Er stand mitten auf einer herzfarbenen Spielwiese. Rundherum gab es nichts. Außer einem bläulich gefrorenen Magerbaum, auf dem Dodo in seiner Gefiedergestalt hockte. In einiger Entfernung wartete das Streunerkatzenwesen, das längst ein zu Hause hatte, auf bessere Zeiten. Irgendwer hatte die bronzene Erdnuss zu Ecksteins Füßen ins blutige Gras gelegt. Vermutlich damit er sie an sich nehmen und wie seinen eigenen Augapfel hüten würde? Doch das wusste man nicht so genau. Jedenfalls lag dieses metallene Ding in dieser unwirklichen Welt und schien der körperlosen Wolfsheimmusik zu lauschen, die den schwarzen Himmel mit einem melancholischen Klangteppich durchwob. Heppners Stimme sang:

„//Ein Wunder hier / Ein Traum gleich dort / Grad‘ noch hier und doch schon fort / Ich zeige die mein Angesicht / Doch du siehst mich nicht //“

Wer sollte mich auch schon sehen, dachte Dodo damals. Ich hocke hier auf meinem Ast und säge tatkräftig an diesem herum, anstatt den Schnabel aufzumachen, überlegte er zu jener Zeit weiter. Eckstein sind die Hände gebunden, denn ich habe ihn zur Leinwand meiner Vorstellungen gemacht. Und das Streunerkatzenwesen? Es wahrt den sicheren Abstand und schaut zu …

Dodos Gedanken waren gerast, als er dieses Bild vor Jahren entworfen hatte. Sie hatten Purzelbäume geschlagen und von Innen gegen die Schädeldecke geklopft. Bei den Wolfsheimklängen hatte er nur noch mehr sein Gefieder aufgeplustert und seinen Schnabel unter den Flügel gesteckt.

Es bis zum bitteren Ende aussitzen, würde jetzt nicht mehr funktionieren, das tat es schon damals nur sehr bedingt. Das ist mir heutzutage klar. Ich betrachte das Bild „Künstliche Welten“ auf meinem Monitor.

Schon merkwürdig, wie einen die Zeiten doch wandeln können, sickert es durch meine Gehirnwindungen, während ich mir Heppners Song zum gefühlt hundertsten Male anhöre …

© Rose Kane, Le, Juli 2017

kuenstlichewelten

kuenstlichewelten

—- Hintergrundbeschallung —-

Wolfsheim – Künstliche Welten